Wie es funktioniert

1. Projekt ausschreiben

Stellen Sie kurzerhand eine Ausschreibung ein, in der Sie das Projekt anhand eines einfachen Formulars umreissen. Dateien mit ergänzenden Informationen können optional beigefügt werden.

2. Bestes Angebot wählen

Dienstleister können auf Projektausschreibungen Gebote abgeben. Käufer können auf ihre Projekte aufmerksam machen, indem sie Experten ausdrücklich einladen, auf ihr Projekt zu bieten. Der Käufer wählt dann seinen bevorzugten Dienstleister aus allen Angeboten aus.

3. Fortschritt managen

Der Projekthub vereinfacht die Zusammenarbeit durch den organisierten Austausch von Mitteilungen und Dateien. Er hilft auch, den Projektfortschritt zu beobachten, da er ein Protokoll über den Austausch und die verbrachte Zeit enthält.